Keyboardforum by Musiker Lanze

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Christoph.Kammer
    Gast

    Standard MIDI USB INTERFACE technisches Problem

    Hi, ich habe ein altes Technics SX KN701 und habe außerdem vor kurzem ein sog. USB MIDI INTERFACE gekauft, um das keyboard an den PC anzuschließen. Die Musiksoftware, die ich nutze heißt FL Studio 8. Ich habe folgendes Problem. Ich will das Keyboard an den PC anschließen und dann im Pianoroll riffs aufnehmen, bei Midi optionen steht der Input ordnungsgemäß auf USB, allerdings funktioniert die Übertragung von Keyboard zu PC irgendwie nicht. Es kommt nichts nirgendwo an. Bei dem Midi usb interface selbst leuchtet nur die USB LED, OUT und IN leuchten nicht. Muss ich bei dem Keyboard selbst noch irgendwelche einstellungen machen? Ich hab schon das gesamte handbuch durchgeblättert und nichts gefunden. Das Keyboard heißt Technics SX KN701, es ist relativ alt aber ich brauch es ja auch nur als ersatz um mit dem PC besser musik aufnehmen zu können, kann man das überhaupt an den PC anschließen, muss man da am Keyboard selbst noch einstellungen vornehmen oder wie funktioniert das??

    Vielen dank für eure Hilfe

  2. #2
    Horst
    Gast

    Standard

    Hallo
    Dein Keyboard unterstützt aus meiner Sicht Baujahr vor 1990 nicht den
    Midi Modus.(GM)
    Normalerweise USB Interface anschließen, Treiber auf dem PC installiern, Keyboard und PC verbinden. Als Soundkarte sollte dann Dein KN erscheinen. Systemsteuerung, Gerätemanager PC.

    Unter Midi sollte eigentlich eine Option für die Einstellungen auf Deinem Key vorhanden sein. Einstellungen ausprobieren, Notfalls ein Reset am Bord tätigen.(Vorher Daten über Diskette sichern)

    Selbst wenn es Dir gelingt eine Datenübertragung herzustellen, wird das Ergebniss mangelhaft sein. GM wurde erst ab 1990 eingeführt.

    Gruß Horst
    Geändert von Horst (23.08.2009 um 13:13 Uhr)

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von Daniel83
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Schortens
    Beiträge
    1.725

    Standard

    Ganz so alt ist das Keyboard dann doch nicht, also sollte MIDI kein Problem sein.

    Ich habe mal gelesen, dass man mit dem MIDI-Out vom Interface an den MIDI-In der Soundkarte muss und mit dem MIDI-In vom Interface an den MIDI-Out vom Keyboard. Einfach mal ausprobieren (falls noch nicht gemacht).


    Gruß
    Daniel

  4. #4
    Christoph.Kammer
    Gast

    Standard Kn701

    Danke erstmal für die schnelle Antwort. Also GM unterstützt es 100%, steht drauf und auch im manual. Ich hab an meiner Soundkarte kein Midi (Onboard soundkarte). Es handelt sich um ein MIDI-USB-Interface, dh 2 Stecker (MIDI I/O) gehen ans keyboard und ein USB an den PC. Das sieht in etwa so aus:

    http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTExOTE1NTMxNTg=?~template=PCAT_PRODUCT_Z OOMBILDER&alle_bilder=http%3a%2f%2fmedia.conrad.de %2fm%2f8000_8999%2f8700%2f8710%2f8712%2f871280_ZB_ 00_FB.EPS.jpg%3b&product_description=CONRAD+USB-MIDI+KABEL&bild_ungleich=0&akt_image=

    ohne hier jetzt werbung machen zu wollen. Ich hab ja FL Studio, die Treiber hat es Problemlos installiert und bei INPUT in FL Studio ist auch USB aufgeführt. Könnte es sein dass mein Keyboard nur den MIDI austausch von Instrument zu Instrument unterstützt und nich zum PC oder macht das keinen unterschied? Vielleicht mal mit einem anderen Programm probieren, kennt jemand eine Demo oder irwas kostenloses

  5. #5
    Horst
    Gast

    Standard

    Hallo
    Kann ja nur noch an der Midieinstellung an Deinem Keyboard liegen. Wie schon erwähnt, in Menü Midi gehen und Einstellungen überprüfen.
    Ansonsten mit Reset Auslieferungszustand herstellen.
    Sollte alles im Manual beschrieben sein
    Noch darauf achten: Stecker Midiinterface out geht auf Keyboard Midi in. In geht auf Keyboard out.
    Horst
    Geändert von Horst (23.08.2009 um 18:58 Uhr)

  6. #6
    Christoph.Kammer
    Gast

    Standard Kn701

    also muss ich das keyboard erst richtig einstellen? Ich hab aber keine Ahnung welche einstellungen ich da vornehmen muss weil ich newbie bin. Ich hab das handbuch und die midi einstellungen die es da gibt schon alle durchgelesen und auch das eine oder andere gemacht aber nichts war von erfolg, wie soll das denn auf dem keyboard aussehen wenn es MIDI Daten sendet? ich bin total planlos. Mein Keyboard sieht so aus:http://www.gratis-inserate.ch/fotos/...l_13903134.jpg

  7. #7
    Horst
    Gast

    Standard

    Hallo
    Leider kenne ich das 701 Modell nicht. MIDI Menü im Key anwählen, alle Input Outputeinstellungen auf On.
    Der einfachste Weg wäre ein Reset auf Werkeinstellung. Dein Manual müßte den Vorgang beschreiben.

    Eventuell ist auf der Rückseite des Keys noch ein Schalter PC-Normalbetrieb.
    Ansonsten kann ich nur anraten Dich intensiv mit dem Handbuch und dem Instrument
    zu befassen. Außerdem gibt es im Net Hilfe zu Midi generell.



    Horst
    Geändert von Horst (23.08.2009 um 19:50 Uhr)

  8. #8
    Christoph.Kammer
    Gast

    Standard Kn701

    Das keyboard geht jedesmal sofort auf Werkseinstellungen zurück wenn es länger aus war. Es ist praktisch immer auf Werkseinstellung. Ich hab zu MIDI im Manual folgende Funktionen gefunden (Anhang). Ich hab davon auch schon einige ausprobiert wie zb Presets aber da sagt man mir die nummern die die jeweilige einstellung bei 'Preset' bedeuten sind in einem anderen manual (?). Ich hab nur das eine. Kommt euch davon irgendwas bekannt vor. Kann es denn sein dass das keyboard garnicht an den PC anzuschließen geht?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #9
    Horst
    Gast

    Standard

    Hallo
    Wenn das Key auf Werkeinstellung zurückgesetzt ist, dürfte von dieser Seite kein Problem bestehen.
    Im Net wird immer wieder mit Problemen verschiedener Hersteller mit USB Interfaces berichtet. Soweit ich das nachvollziehen kann werden die Geräte zwar im Gerätemanager erkannt, es gibt aber oftmals Treiber-Probleme mit Soundkarten, Webcams usw. Gerätemanager, Treiberprobleme Dreieck mit gelbem Ausrufungszeichen, oftmals aber auch ohne den Warnhinweis.
    Auch sollte unter Sounds und Audio Midi Dein Key erscheinen, USB Gerät alleine im Gerätemanager ist nicht ausreichend.

    Hier müßte dann eine genaue Analyse der Fehlerursache am PC erfolgen.
    Notfalls müßten Treiber von anderen Geräten deinstalliert werden, um das Problem zu beheben.
    Wenn Du unter Google USB Midiinterface wird nicht erkannt eingibst, findest Du umfangreiche Berichte zu dem Problem.

    Horst
    Geändert von Horst (24.08.2009 um 07:32 Uhr)

  10. #10
    Christoph.Kammer
    Gast

    Standard

    Also das keyboard selbst am anderen ende müsste richtig aufgeführt sein unter hardware?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Technisches Roland-Problem im Technics-Forum?
    Von Dennie im Forum Roland, Casio, Ketron und andere Keys & Pianos
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.08.2016, 00:02
  2. KN5000 technisches Problem
    Von Juergen im Forum Reparatur-Berichte, Tipps, Tricks & Erfahrungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 12:01
  3. Technisches Problem KN720
    Von Arevanne im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 13:53
  4. SX-KN1400 über MIDI-Interface an PC
    Von Mao im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 23:27
  5. technisches Problem bei Heimorgel Technics G7
    Von capo1012 im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 12:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •