Keyboardforum by Musiker Lanze

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Senior Member Avatar von Jutta
    Registriert seit
    12.06.2016
    Beiträge
    77

    Standard Keyboardständer

    Hallo zusammen,

    da ich mir ein neues (gebrauchtes) Keyboard gegönnt habe, sind meine Ersparnisse ins Nirwana abgesunken. Jetzt habe ich aber festgestellt, das mein Keyboardständer (den ich ja noch behalten habe vom vorherigem Keyboard) wackelt wie ein Kuhschwanz. Man wird wahnsinnig wenn man spielen will und alles rum wackelt.
    Meine Frage Kann ich das Keyboard auch auf einem Tisch stellen und da spielen? Mein Mann hatte mir da mal was Konstruiert was genau in der richtigen Höhe ist für mich. Da ich aber den jetzigen Keyboardständer mit dem alten Keyboard zus. gekauft hatte, diente der Konstruierte Tisch nur als Ablage.

    Danke für eure Antworten

    Und ja ich Liebäugel mit einem K&M 18880 den ich mir aber erst zus. sparen muss.

    Grüßle

  2. #2
    Ingried
    Gast

    Standard

    Hallo, Jutta,
    machen kannst Du viel, doch ein Tisch,sowie die Höhe des Instrumentes wird Dir Schulterprobleme bescheren. Das Ganze wird einfach zu hoch. Ich hatte mir für lange Zeit ein, in meiner Höhe nötig, Brett an die Wand gebracht und das Key darauf gestellt. War prima, weil nichts wackelte.
    Wird Dir Dein Mann sicherlich montieren, hört er doch nun neue Klänge
    Herzlichen Glückwunsch, hab viel Freude mit dem Key!

  3. #3
    XL Member Avatar von Toto1981
    Registriert seit
    24.09.2016
    Ort
    Datteln, Kreis Recklinghausen, NRW
    Beiträge
    102

    Standard

    Ich sage mal, wenn die Höhe stimmt, dann ist ein Tisch überhaupt kein Problem...die Höhe muss aber stimmen und ich würde das auch nicht mit einem Stuhl/Bank/ Höcker o.ä. ausgleichen, denn die gesamte Körperhaltung muss stimmen und das ergibt sich aus Instrumentenhöhe und Sitzposition...klar ein Flügel lässt sich ja auch nicht so richtig in der Höhe verstellen, aber deshalb ist die Sehnenscheidentzündung auch ne Pianistenkrankheit....

  4. #4
    Profi Member Avatar von Music4Life
    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    406

    Standard

    Guck doch einfach, dass deine Arme so einen 90-100 Grad Winkel ergeben, wenn Du an den Tasten sitzt
    Sonst Tischbeine absägen:)

  5. #5
    Senior Member Avatar von Jutta
    Registriert seit
    12.06.2016
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo Ingried Danke, die Freude werde ich haben und ja da habe ich drauf geachtet das der eigens Konstruierte Tisch den mein Mann mir damals gebaut hatte, die richtige Höhe hat.

    Hallo Toto Danke, richtig da muss man besonders drauf achten. Und eine Sehnenscheidenentzündung muss ich nicht unbedingt haben....

    Music4Life grins, ich werde mir einen Winkelmesser an meine Arme Tackern zum testen ob es ungefähr mit den 90-100 Winkel hinkommt.

    Immerhin bin ich froh das ich (wenn ich auf die richtige Sitzhaltung achte) diese vorübergehende möglichkeit habe mit dem Tisch.

    Danke euch für die Antworten.

    Grüßle

  6. #6
    XL Member Avatar von wohliks
    Registriert seit
    14.01.2017
    Ort
    Niestetal bei Kassel in Hessen
    Beiträge
    156

    Standard

    Ich hole diesen Thread mal hoch, weil ich für meine Frage kein eigenes Thema aufmachen möchte...

    Ich habe immer mal Rückenprobleme und spiele daher zwischendurch gerne mal 'ne Weile im Stehen. Bei meinem Keyboard-Ständer (Scherenmechanik) ist es aber ein Riesen-Umstand, zwischen Sitz- und Stehhöhe umzustellen, darum meine Frage:

    Gibt es einen (halbwegs erschwinglichen) Keyboard-Ständer, der - idealerweise mit aufliegendem Key - einfach und schnell höhenverstellbar ist? Ich stell' mir da so eine Mimik vor wie bei einem Computer- oder Schreibtisch, der von Sitz- auf Stehhöhe umgestellt werden kann - hat jemand sowas schon mal irgendwo gesehen?

    Für zahlreiche Tipps bedanke ich mich schon mal im Voraus...

    Bernhard
    Viele Grüße
    Bernhard

  7. #7
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.197

    Standard

    Zitat Zitat von wohliks Beitrag anzeigen
    Gibt es einen (halbwegs erschwinglichen) Keyboard-Ständer,
    "Erschwinglich" is relativ...den einzigen den ich kenne ist der "Solidstand Freedom"...aber der kostet `ne Stange Geld.

    Lies mal HIER was der Jacky (den ich gut kenne) dazu im Musiker Board geschrieben hatte.



  8. #8
    XL Member Avatar von wohliks
    Registriert seit
    14.01.2017
    Ort
    Niestetal bei Kassel in Hessen
    Beiträge
    156

    Standard

    Hm, das iss' aber mal schick...

    Aber Du hast recht: "Erschwinglich" ist dann doch ziemlich relativ - wobei der Preis aber in Ordnung ist, wenn man mal einen elektrisch verstellbaren Schreib-/Computer-Tisch (der eine ganz ähnliche Mechanik hat) zum Vergleich nimmt.

    Für meine Zwecke würde es ja völlig ausreichen, wenn das Dings mit einer Handkurbel verstellt werden kann - sowas gibt's bei den oben erwähnten Tischen nämlich auch - das dürfte dann zum einem deutlich günstigeren Preis zu haben sein. Aber da habe ich im Bereich Key-Ständer noch nichts Entsprechendes gefunden.
    Viele Grüße
    Bernhard

Ähnliche Themen

  1. Keyboardständer für 2 Keys
    Von Gabi59 im Forum Alles rund ums Zubehör
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.12.2017, 12:38
  2. Keyboardständer die 2.
    Von Vangelisa im Forum Witziges und Unterhaltsames aus dem Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.04.2015, 10:48
  3. keyboardständer mehrfach
    Von zarpferd im Forum PA- und Bühnen-Equipment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2013, 22:03
  4. Keyboardständer millenium ks 3000
    Von Georg im Forum Test- und Erfahrungsberichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 11:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •