Keyboardforum by Musiker Lanze

Umfrageergebnis anzeigen: Auf welchem Technics Key spielt ihr denn noch?

Teilnehmer
72. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich spiele noch auf KN 1000

    3 4,17%
  • Ich spiele noch auf KN 2000

    8 11,11%
  • Ich spiele noch auf KN 3000/3500

    12 16,67%
  • Ich spiele noch auf KN 5000

    13 18,06%
  • Ich spiele noch auf KN 6000/6500

    13 18,06%
  • Ich spiele noch auf KN 7000

    28 38,89%
  • Ich spiele noch auf KN 2400/2600

    3 4,17%
  • Ich spiele noch auf anderen Technics Keys

    5 6,94%
  • Ich spiele noch auf einem WSA1

    1 1,39%
  • Ich spiele nicht mehr auf Technics

    12 16,67%
Mehrfachauswahl möglich
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21
    Süchtiger Avatar von fhw † R.I.P
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    Sokolov/Tschechien
    Beiträge
    1.757

    Standard

    is doch ganz einfach ... wir " Kohlenpöttler " sagen oft " alles in Dortmund " statt alles in Ordnung.
    LG
    Heinz

    Technics KN 800, KN 2000 mit HD, KN 5000 mit...CF-Card und KN 7000

    Mein YT-Kanal hi
    er:http://www.youtube.com/user/fhw10/videos?view=0

  2. #22
    Elite Member
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    661

    Standard

    Zitat Zitat von fhw Beitrag anzeigen
    Ja Harald,
    ist schon in " Dortmund ", ha, ha.
    @ Lutz

    Du weisst es aber genau mit den 2000 Stck.:)
    Ob es genau so war, weiß ich nicht. Die Zahl wurde jedenfalls mal im Rahmen eines Abgesangs in der Zeitschrift "Keyboards" genannt. Das hatte mich erstaunt, denn ob so viele von anderen verkauft werden, kann ich wenig einschätzen. Deswegen blieb mir die Zahl noch im Gedächtnis. Leider kann nichts dazu sagen, ob sich das auf den gesamten Verkauf weltweit bezog.
    Ich habe keine Ahnung wie beispielsweise die Verkaufsergebnisse bei Wersi in den 70er Jahren waren. Auch heute erfährt man nichts darüber, wie das bei den E-Orgelverkäufen bei Musicstore aussieht. Andererseits würden die die Orgeln schon längst aus dem Angebot herausgenommen haben, wenn die Ladenhüter wären.
    Waren dir andere Zahlen bekannt?
    Gruß Lutz

  3. #23
    Süchtiger Avatar von fhw † R.I.P
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    Sokolov/Tschechien
    Beiträge
    1.757

    Standard

    ne Lutz, ich bin halt davon ausgegangen, dass von den 7ern und 2600ern mehr verkauft wurden, zumal etliche Musikfreunde mehrere 7er und 2.6er haben.
    LG
    Heinz

    Technics KN 800, KN 2000 mit HD, KN 5000 mit...CF-Card und KN 7000

    Mein YT-Kanal hi
    er:http://www.youtube.com/user/fhw10/videos?view=0

  4. #24
    Super-Moderator Avatar von Daniel83
    Registriert seit
    22.04.2004
    Ort
    Schortens
    Beiträge
    1.719

    Standard

    Bevor ich mir das KN7000 gekauft habe, hatte ich paar Jahre das KN2600. Man merkte an diesem Modell, dass bei Technics die Weiterentwicklung nicht eingeschlafen war. Das KN2600/2400 hat ein verbessertes APC-System und Gitarrensounds im MegaVoice-Style. Außerdem waren die Effekte teilweise besser.

  5. #25
    Süchtiger Avatar von fhw † R.I.P
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    Sokolov/Tschechien
    Beiträge
    1.757

    Standard

    und Heute stellt sich Yamaha und Korg hin, als hätten sie die MegaVoice erfunden.
    LG
    Heinz

    Technics KN 800, KN 2000 mit HD, KN 5000 mit...CF-Card und KN 7000

    Mein YT-Kanal hi
    er:http://www.youtube.com/user/fhw10/videos?view=0

  6. #26
    Elite Member
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    661

    Standard

    Ja richtig. Die waren auch im Bereich der Tonwiedergabe führend. Denn man baute ab dem KN 5000 bereits einen Subwoofer in das Keyboard ein.
    Die Bedienung war vorbildlich. Auf viele Einstellebenen kam man durch ein längeres Drücken der jeweilige Taste. Bei Tyros muss man erst die Direct Access- Taste drücken. Selbst so simple Sachen wie das Löschen von ganzen Takten in einer Aufnahme geht nicht. Die Menüs sind ausgesprochen haklig. Um zu quantisieren muss ich mich durch mehrere Ebenen durchhangeln.
    Von Generation zu Generation verblieben die gleichen Fehler, wie die Orgelsounds, die auf drei Tasten nur schreien.
    Von der Soundqualität ist man heute natürlich weiter, wäre erschreckend, wenn es nicht so wäre.
    Doch wenn ich mir das Preis-Leistungsverhältnis anschaue, dann frage ich mich ob das Fame G2000 wirklich nur ein 15-tel vom Tyros 5 kann. Da dürfte die Gewinnspanne nicht unerheblich sein, wenn ich bedenke, dass die Entwicklungsleistungen so groß nicht gewesen sind. Gerade vom Sound benutzt man vielfach seit Jahren das gleiche Grundmaterial. Da erhöhe ich mal kurz die Bassanteile etc. und schon liegen nach Meinung von Fans Welten zwischen den Keyboards.
    Ich will den Tyros 5 beileibe nicht schlechtmachen, ich spiele mit Begeisterung mein Tyros 3, doch sollte man diese Entwicklungen schon realistisch einschätzen.
    Gruß Lutz

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 28.11.2017, 16:09
  2. Wer macht denn noch mit/auf Technics rum?
    Von fhw † R.I.P im Forum Umfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2016, 11:27
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.07.2014, 22:29
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 22:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •