Keyboardforum by Musiker Lanze

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Member
    Registriert seit
    16.01.2014
    Ort
    Hamminkeln, Kreis Wesel, NRW
    Beiträge
    11

    Standard Kostenlos Noten und MIDI

    Hallo,

    ich weiß nicht, ob dieser Link hier schon gepostet wurde. Aber ich bin auf der Suche nach kostenlosen Noten auf diesen Link gestoßen:

    www.musicnoteslib.com

    Fall also dieser Link hier schon veröffentlicht wurde, bitte meinen Post vergessen. Andernfalls wünsche ich viel Spaß beim stöbern und musizieren.

    Grüße vom Niederrhein in die Forumsgemeinde

    Martin

    Gesendet von meinem RIDGE FAB 4G mit Tapatalk

  2. #2
    Elite Member
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    686

    Standard

    Wenn du dir mal die Noten dort anschaust, dann findest du nichts, was wirklich für ein Keyboard ausnotiert ist.
    Da tendiere ich eher zum Kauf von Notenbänden. Das kostet nicht die Welt und man findet alles prima für das Keyboard, inklusive der Begleitung.
    Gruß Lutz

  3. #3
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.315

    Standard

    @Lutz
    Wieso? das is doch ein durchaus brauchbarere link für alle möglichen Musiker und verschiedene Instrumente. Von daher passt das...

  4. #4
    Elite Member
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    686

    Standard

    Ich hatte mal im Bereich Popmusik nachgeschaut. Da finde ich dann allerdings keine Leadsheet-Version oder eine Akkordausnotierung.
    Ich kann eher weniger damit anfangen, wenn ich für eine Notenzeile z.B. Piano, viele darunter befindliche Stimmen für Horn, Trompete etc. finde, jedoch keine Akkordanzeige, was für Keyboarder wesentlich ist.
    Ich werde mich damit noch intensiver befassen. Vielleicht finde ich ja dann doch noch etwas.
    Beispiel was ich meine:
    http://musicnoteslib.com/tabs/Michae...294962878.html
    Geändert von Lutz (07.02.2017 um 10:15 Uhr)
    Gruß Lutz

  5. #5
    Profi Member Avatar von Music4Life
    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    409

    Standard

    @Lutz: Du meinst sowas hier http://keyboardnoten.bplaced.net/knabc.html

  6. #6
    Elite Member
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    686

    Standard

    Ja genau, das ist für Anfänger und Keyboarder besser geeignet.
    Damit kann man etwas anfangen.
    Gruß Lutz

  7. #7
    King Avatar von Georg
    Registriert seit
    22.12.2004
    Ort
    Hannover-Wettbergen
    Beiträge
    943

    Standard

    Wenn man dort einen passenden Song findet, lassen sich die Akkorde doch ohne Probleme aus den Bgleitstimmen ermitteln. Jedenfalls, wenn man im Grundsatz verstanden hat, wie Akkorde aufgebaut sind. Und wenn nicht, mal eine schöne Gelegenheit, etwas zu lernen. Dazu eines der kostenlosen Notensatzprogramme und alles ist gut. Zudem findet man zu fast allen Songs die Akkorde im Internet und kann sich dann kontrollieren.

    Zudem ist man davor geschützt, dass - was nämlich häufig vorkommt - die Fassungen in Notenheften zu stark vereinfacht sind und wichtiger musikalischer Inhalt verloren geht.

    Schöner Link.

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    16.01.2014
    Ort
    Hamminkeln, Kreis Wesel, NRW
    Beiträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von Georg Beitrag anzeigen
    Wenn man dort einen passenden Song findet, lassen sich die Akkorde doch ohne Probleme aus den Bgleitstimmen ermitteln. Jedenfalls, wenn man im Grundsatz verstanden hat, wie Akkorde aufgebaut sind. Und wenn nicht, mal eine schöne Gelegenheit, etwas zu lernen. Dazu eines der kostenlosen Notensatzprogramme und alles ist gut. Zudem findet man zu fast allen Songs die Akkorde im Internet und kann sich dann kontrollieren.

    Zudem ist man davor geschützt, dass - was nämlich häufig vorkommt - die Fassungen in Notenheften zu stark vereinfacht sind und wichtiger musikalischer Inhalt verloren geht.

    Schöner Link.
    Danke, Georg. Das sehe ich auch so. Es ist ja für den Ein oder Anderen eventuell ja auch Interessant, eine "Zweit- oder gar Drittstimme" in ein Midi-File zur Begleitung einzuspielen und nur die Lead-Stimme sowie die Akkordbegleitung live zu spielen.

    Musikalische Grüße

    Martin

  9. #9
    Elite Member
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    686

    Standard

    Zitat Zitat von Georg Beitrag anzeigen
    Wenn man dort einen passenden Song findet, lassen sich die Akkorde doch ohne Probleme aus den Bgleitstimmen ermitteln.
    Gut gebrüllt Löwe. Doch dabei fürchte ich jedoch, dass du dir die Stücke bisher noch nicht angesehen hattest, denn dann schau dir bitte mal mein zitiertes Beispiel von "When a man loves a woman an". Schau dir mal in den Notierungen den Pianoteil an, dann merkst du schnell was ich meine.
    Und das ist nur ein winziger Ausschnitt.

    Ich bin wirklich sehr sattelfest in Musiktheorie, doch würde ich mir kaum zutrauen, aus diesem jetzt mal genannten Song die korrekten Akkorde zu erstellen. Und diese mal herauszunehmende relevante Pianobegleitstimme betrifft nur einen kleinen Teil des Song. Nach über 100 Seiten habe ich das Zählen beendet.

    Es gibt auf dieser Website außerdem nur recht wenige Stücke für Klavier und die damit leichter für das Keyboard umzusetzen wären. Viele Stücke sind außerdem dort für Blasinstrumente gesetzt, die einen ganz anderen Tonbereich erfordern und somit auch in anderen Tonarten gesetzt sind. Das soll nach deiner Einschätzung ohne Probleme anwendbar sein? Wohl kaum! Nur zur Erinnerung. Das genannte Stück hat 6 Kreuze und wurde in Fis-Dur notiert. Na dann mal viel Spaß!

    Für einen normalen Hobbymusiker ist deine genannte Verfahrensweise aus den Begleitstimmen sich die erforderlichen Akkorde zu bilden doch recht irrelevant. Das sind Stücke, die für Profimusiker gesetzt sind.

    Die am häufigsten Notenbände mit Leadsheet-Harmonisierung sind keineswegs nur für Dumpfbacken geschrieben. Diese sind auch nicht für Profimusiker bestimmt. Ein Pianist verwendet entsprechende Einzelnotenblätter. Im Jazzbereich sind übrigens Leadsheets sehr verbreitet, weil diese den Raum für die Improvisation lassen.
    Alleinunterhalter nehme ich aus diesem Bereich mal bewusst aus.
    Gruß Lutz

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    16.01.2014
    Ort
    Hamminkeln, Kreis Wesel, NRW
    Beiträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Ich bin wirklich sehr sattelfest in Musiktheorie, doch würde ich mir kaum zutrauen, aus diesem jetzt mal genannten Song die korrekten Akkorde zu erstellen. Und diese mal herauszunehmende relevante Pianobegleitstimme betrifft nur einen kleinen Teil des Song. Nach über 100 Seiten habe ich das Zählen beendet.
    Hallo Lutz,
    Du musst da ja nichts herunterladen. Ich habe nur gedacht, dass das Forum dazu gedacht ist, Informationen auszutauschen und zu sammeln. Und ein jedes Forumsmitglied kann sich die Informationen annehmen, die für ihn interessant sind. wenn der Link, den ich hier gepostet habe nicht Deiner Vorstellung entspricht, so sind doch eventuell andere Musiker dafür dankbar.

    Hier gibt es ja auch Forumsmitglieder, die nicht nur Tasteninstrumente sondern auch Saiten- oder Blasinstrumente spielen.

    Wie schon geschrieben, musst Du ja die Infos, die Du hier dank Harald, der die Seite für uns kostenlos betreibt und betreut, bekommst, nicht nutzen.

    Ich bin über die Infos und Links, die ich hier bekommen dankbar und wollte etwas dazu beitragen. Ich habe auch Beiträge gelesen, die mir nichts bringen, weil ich sie nicht anwenden kann oder möchte. aber ich schreibe doch nicht zu jedem Beitrag, der mir nichts nützt oder nicht gefällt, meine Meinung.

    ich habe von dieser Seite schon mehrere Titel gespielt und bin mit den Noten gut zurecht gekommen. Wenn die Noten von dieser Seite für dich nicht gut genug oder zu umfassend sind, ist dass Dein Problem.

    Ich wünsche uns allen weiterhin viel Spaß bei unserem gemeinsamen Hobby, der Musik.

    Grüße

    Martin

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noten und MP3´s kostenlos
    Von Figaro im Forum Noten, Texte, Midi-Files, Musiksoftware
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 20:55
  2. Geht es hier nur um Midi's oder auch um Noten?
    Von 27motte im Forum Noten, Texte, Midi-Files, Musiksoftware
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 14:24
  3. Noten, Texte, Midi-Files, Musiksoftware
    Von Friedi im Forum Noten, Texte, Midi-Files, Musiksoftware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 17:18
  4. Kostenlos Noten incl Midifiles dazu
    Von Musiker Lanze im Forum Noten, Texte, Midi-Files, Musiksoftware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 13:12
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 22:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •