Keyboardforum by Musiker Lanze

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.200

    Frage HK Nano 300 leichte Verzerrungen in den Tops...defekt?

    Was mir aufgefallen ist an meiner HK Lucas Nano 300 ist folgendes:

    Ich verwende ja unter anderem für meine Mucke den TC Helicon Voice Live 3.
    Sobald ich die Harmonystimmen zu schalte treten ganz leichte aber hörbare Verzerrungen in den beiden Tops auf. Die Verzerrungen sind eher im tief-frequenten Bereich angesiedelt und sind auch nur zu hören, wenn ich zum einen beim Micro komplette Nah-Besprechung mache, also wobei ja die tieferen Frequenzen etwas mehr betont werden bzw. wenn mehrere Harmonystimmen in dem Preset sind. Und dann kommt es auch darauf an "wo" ich grad singe, also in welcher Tonhöhe.
    Ohne Vocalist, also nur das direkte Mikrofonsignal habe ich diesen Effekt nicht.

    Also hab ich unter anderem letztens mal mit dem Jürgen Sartorius telefoniert und er hat mir eigentlich bestätigt, dass dies durchaus "normal" sein könnte denn auch er hat an seiner 600er so einen ähnlichen Effekt, wenn ich es richtig verstanden habe bei bestimmten e-Piano Sounds.

    OK...also mal beim Support von TC angerufen und den Support muss ich mal lobend erwähnen denn man war sehr bemüht mir hilfreich zu sein. Da ich noch Garantie auf meine Nano habe sollte ich eigentlich die PA einschicken und man würde das prüfen.

    Ein halbe Stunde später aber bekam ich noch folgende eMail vom Support:

    Hallo Herr Landsdorf,

    wir hatten heute schon miteinander telefoniert. Ich habe mich derweil noch mal schlau gemacht, was das Geräusch hervorrufen könnte.

    Voraussichtlich liegt kein Fehler vor. Die zu hörenden Geräusche haben einen physikalischen Ursprung, der leider in diesem Fall so nicht zu beheben ist.
    Hervorgerufen werden die sogenannten „Port Noises“ durch Luftströmungen, die auf die Bassreflexöffnungen treffen, welche bei der Nano 300 auch in den Topteilen verbaut sind. Die Bassreflexöffnungen dienen zur Erweiterung des Frequenzgangs.

    Wenn eine spezielle Frequenz einen entsprechendem Pegel (wie Sie bereits geschrieben haben) erreicht und auf die Bassreflexöffnungen trifft, entstehen diese „Port Noises“. Diese Geräusche entstehen quasi immer, sind aber in der Regel nicht hörbar, da sie von höheren Frequenzen überdeckt werden.
    Sind die Obertöne zu schwach, können diese Geräusche unter Umständen wahrgenommen werden. Dies ist relativ selten, konnte aber bei tief-frequenten Klängen beobachtet werden (in Ihrem Fall tiefer Gesang). Eine Einsendung wird daher vermutlich leider nichts bringen, da wir Ihre Stimme schlecht nachahmen können.

    Sie könnten aber evtl. zu einem unserer Händler gehen und nachfragen, ob es möglich ist Ihren Aufbau inkl. Ihres TC Helicon an einer Anlage vor Ort an einer Nano 300 zu testen. Die Geräusche müssten dann in Kombination mit Ihrem TC Helicon und Ihrer Stimme dann ebenfalls auf einer anderen Anlage hörbar sein.
    Unser nächstgelegener Händler zu Ihnen sitzt in Leipzig. Vielleicht haben Sie ja Glück und er hat eine Nano 300 vor Ort und lässt Sie diese kurz austesten.
    Was mich jetzt mal interessieren würde...hat jemand von Euch der ebenfalls eine Nano 300 oder auch eine 600er hat (denn die haben die gleichen Top Teile) bei sich schon mal einen ähnlichen Effekt wahrgenommen?

    Ich werd das aber auf jeden Fall mal zum Musikertreffen austesten denn da wird ja sicher dieser oder jener seine Nano ebenfalls im Gepäck haben.

  2. #2
    King Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Wittmund in Ostfriesland
    Beiträge
    796

    Standard

    Hi Lanze,

    ich hätte bei dem Fehler ja eher auf den TC-Helicon getippt, denn wenn die "Verzerrungen" NUR bei den Harmonystimmen auftreten... ( sonst müsstest Du die ja auch "solo" hervorrufen können, wenn die nano ´ne Macke hätte... )
    Gruß aus Ostfriesland

    Holger
    - - - - - - - - - - - -
    ( KORG PA4X-76 Musikant / Roland FR-3X )

  3. #3
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.200

    Standard

    nee...glaub ich nicht. Ich denke mal es hat damit zu tun, dass ja in dem Moment die zusätzlichen Harmonystimmen einfach irgendwie "zu viel" für die Nano sind. Ich werds testen zum Musikertreffen.

    siehe auch das hier

    Also hab ich unter anderem letztens mal mit dem Jürgen Sartorius telefoniert und er hat mir eigentlich bestätigt, dass dies durchaus "normal" sein könnte denn auch er hat an seiner 600er so einen ähnlichen Effekt, wenn ich es richtig verstanden habe bei bestimmten e-Piano Sounds.

  4. #4
    WS-Musik Support
    Gast

    Standard

    hör mal mit dem Quarzen auf dann kommste nicht in die tieferen Frequenzen

    :p

  5. #5
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.200

    Standard

    Bist doch nur neidisch auf meine schöne sonore Stimme.

  6. #6

    Standard

    Hallo Lanze,

    setze doch mal bei den EQ Einstellungen im Voice Live, die tiefen Frequenzen des Chor herab und probiere das ganze nochmal, dann wirst du doch sehen, ob es daran liegt.
    Beste Grüße Holger

    “Was? Er hat wirklich sechs Ischen die er leckt???” “Nein, du Idiot… Er hat sächsischen Dialekt!”


    Keyboardtreff, das freundliche Forum.....

  7. #7
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.200

    Standard

    Am Mixer hab ich die Bässe schon komplett raus...nix...und ich glaube am VL3 auch. Kommt ja auch darauf an welche Frequenzen davon betroffen sind. Ich werde mal nächste Woche noch mal weiter testen.

    gesendet von meinem Honor 5X

  8. #8

    Standard

    Wenn du das am Mixer machst, dann betrifft die Senkung der Frequenzen ja deine Komplette Stimme, inklusive Chor. Daher, würde ich das doch mal im Voice Live probieren, setze doch mal den Chor EQ bei 200 HZ auf komplett null.
    Wenn das dann nicht funzt, dann hast du ein Boxen Problem. :)
    Beste Grüße Holger

    “Was? Er hat wirklich sechs Ischen die er leckt???” “Nein, du Idiot… Er hat sächsischen Dialekt!”


    Keyboardtreff, das freundliche Forum.....

  9. #9
    Profi Member Avatar von Rico1
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Großhartmannsdorf, Sachsen
    Beiträge
    335

    Standard

    Hallo,

    hab gestern vorm Gig mal getestet.

    Ich habe dieses Phänomen nicht nachstellen können.

    Zu Verstärkung tiefer Frequenzen kam es aber je näher ich die Box an die Wand gestellt habe.

    Eventuell ist das das Problem.
    Du hast Deine Boxen ja mit Wandhaltern direkt an einer glatten Wand.

    Da dort der Bass ja noch mal verstärkt wird, könnte das eventuell die Ursache sein.

    Teste doch mal wie von Holger beschrieben erst mal Frequenzen unter 200 Hz auszublenden und danach eventuell die Boxen mal frei im Raum auzustellen.

    Gruß Rico
    Musik verbindet


    Unterwegs mit:

    Tyros 4, Akkordeon mit Limex Midi, Gitarre, VL 2

  10. #10
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.200

    Standard

    Stimmt...die hängen an der Wand. Gute Idee...werd ich mal testen und die Tops aus die Stands stecken.

    gesendet von meinem Honor 5X

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Namm 2017 die neue HK Lucas Nano 602
    Von Musiker Lanze im Forum PA- und Bühnen-Equipment
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.01.2017, 00:49
  2. Hk Nano oder Aktiv Monitor
    Von androtto im Forum Alles rund ums Zubehör
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.01.2017, 17:42
  3. Test/Erfahrungsbericht zur PA HK L.U.C.A.S. Nano 300
    Von Musiker Lanze im Forum Test- und Erfahrungsberichte
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 26.05.2013, 20:01
  4. Leichte Lautsprecher-Anlage
    Von Otja im Forum PA- und Bühnen-Equipment
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.02.2013, 20:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •