Keyboardforum by Musiker Lanze

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    15.03.2017
    Ort
    Isla de La Palma
    Beiträge
    9

    Standard Hilfe bei Kaufentscheidung Volumenpedal

    Hallo liebe Foris,
    ich habe das Korg PA 900.
    Bisher habe ich immer alleine für mich Wohnzimmermusik gemacht. Nun haben wir mit ein paar Leudz zusammen gefunden und eine Band gegründet. Es wäre für mich sinnvoll, wenn ich während des Spielens meine Lautstärke schnell und unkompliziert zurücknehmen könnte, weil z.B. ein Gitarrist ein Solo aufs Pakett legen will.
    Somit möchte ich mir ein Fußpedal dafür kaufen, kenne mich aber NULL damit aus.
    Muss ich hier irgendwas wichtiges beachten? Funktioniert hier jedes x-beliebige Teil, oder geht nur original Korg? Könntet ihr mir da was empfehlen? Geld habe ich keines und es sollte , wenn möglich nur so um die 50 Tacken kosten.
    Danke schonmal für Eure Tipps.

    P.S.: Es sollte möglichst beim großen T. erhältlich sein, weil ich darauf angewiesen bin, daß die auch nach La Palma versenden

  2. #2
    King Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Wittmund in Ostfriesland
    Beiträge
    796

    Standard

    Hallo Gabi,

    am besten geeignet ist sicherlich das KORG EXP2, kostet aber beim T auch 79,-- €.

    Da man beim Korg das Schwellerpedal justieren kann KÖNNTEN auch einige andere funktionieren. Aber die sind auch alle so in der Preisklasse ( von "billig"-Teilen mal abgesehen, die aber dann auch meist wirklich billig verarbeitet sind und wo ich deshalb dringend von abrate ).
    Zur Not halt noch einen Monat weiter sparen für´s EXP2

    Es gibt auch noch eine teurere Variante, die so richtig bühnentauglich ist, die liegt aber so um die 150,-- €
    Gruß aus Ostfriesland

    Holger
    - - - - - - - - - - - -
    ( KORG PA4X-76 Musikant / Roland FR-3X )

  3. #3
    Profi Member Avatar von Balou
    Registriert seit
    16.09.2012
    Ort
    Rheinland bei Köln
    Beiträge
    444

    Standard

    Hallo Gabi,

    ich schließe mich Holgers Meinung grundsätzlich an, ich spiele selber seit Jahren das Korg XVP-10. Aber wenn es billig sein muss könnte dieses hier funktionieren:

    https://www.thomann.de/de/maudio_exp...pedal_195660_0

    VG

    Balou

  4. #4
    Newbie
    Registriert seit
    15.03.2017
    Ort
    Isla de La Palma
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke Jungs :)

    Ihr habt mir sehr weiter geholfen. Ich denke, werde noch ein paar Tage sparen und mich für das Korg entscheiden! Die 29€ mehr machen den Kohl auch nicht fett

  5. #5
    Elite Member
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    663

    Standard

    Im Music Store gibt es auch ein Volumenpedal als Noname.
    Dazu hatte ich auch Bewertungen gelesen, die gar nicht so schlecht waren.
    Sollte etwas nicht ausreichend sein, kann man es ja immer noch zurücksenden.
    https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...ACC0000012-000
    Gruß Lutz

  6. #6
    Profi Member Avatar von Music4Life
    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    406

    Standard

    Lege ein paar Euro drauf & nimm direkt ein FCB1010.
    Da hast Du viele Klappen mit einer Fliege und für immer die Hände frei

  7. #7
    King Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Wittmund in Ostfriesland
    Beiträge
    796

    Standard

    Na ja,

    das FCB1010 wäre aber für Gabi´s Zwecke mit Kanonen auf Spatzen geschossen ...
    Gruß aus Ostfriesland

    Holger
    - - - - - - - - - - - -
    ( KORG PA4X-76 Musikant / Roland FR-3X )

  8. #8
    Profi Member Avatar von Music4Life
    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    406

    Standard

    Sobald man Sinn und Zweck verstanden hat...
    Superartikulation, RegWechsel, Fills, Breaks dazu Volumen&Modulationspedal.
    Viele Funktionen die man im Wohnzimmer und auch im Bandrahmen top brauchen kann.

    Und das ab 50,- gebraucht. Ein sogenannter "nobrainer"

  9. #9
    King Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Wittmund in Ostfriesland
    Beiträge
    796

    Standard

    An einem YAMMI-Key läuft das wohl,

    THEORETISCH also auch an Gabi´s Korg
    Gruß aus Ostfriesland

    Holger
    - - - - - - - - - - - -
    ( KORG PA4X-76 Musikant / Roland FR-3X )

  10. #10
    Newbie
    Registriert seit
    15.03.2017
    Ort
    Isla de La Palma
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Snoopy Beitrag anzeigen
    Na ja,

    das FCB1010 wäre aber für Gabi´s Zwecke mit Kanonen auf Spatzen geschossen ...

    Oh ja. Da hast Du vollkommen Recht. Mit so etwas käme ich nie zurecht ( es sei denn, ich würde Euch wieder alles aus der Nase ziehen müssen, bis ich es raffe ) , und außerdem brauche ich das auch sicherlich nicht.

    Btw. Ich habe das Korg Pedal bereits bestellt. Dauert ja eh immer eine Ewigkeit, bis es hier geliefert wird. Und die 79 € sind für mich schon am oberen Limit.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tipps fürs Volumenpedal bei Yamaha Keyboards
    Von Heidrun im Forum Workshops/Video-Workshops Yamaha, Korg, etc.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2017, 19:39
  2. Hilfe, Hilfe Technics SX-En4
    Von Schnotti4000 im Forum Technics Software
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.07.2014, 22:21
  3. Hilfe!!! bei YT
    Von computabau im Forum Eigene Videos von Euch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 20:59
  4. Hilfe für Kaufentscheidung.
    Von AndreasST im Forum Diverses
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 15:05
  5. Hilfe!!!
    Von Berny im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 13:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •