Keyboardforum by Musiker Lanze

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    King Avatar von Georg
    Registriert seit
    22.12.2004
    Ort
    Hannover-Wettbergen
    Beiträge
    926

    Standard

    Das läuft definitiv auch am KORG. nur die Einarbeitung und die Programmierung erfordern etwas Aufwand. Aber dann will man es nicht mehr missen.

  2. #12
    Newbie
    Registriert seit
    15.03.2017
    Ort
    Isla de La Palma
    Beiträge
    9

    Frage Korg Exp-2

    Liebe Foris,
    gestern kam nun endlich das bestellte Exp-2 Pedal von Thomann.
    Leider war keine Bedienungsanleitung dabei, und nun stehe ich hier , wie ein Ochs' vor dem Berg.
    Ich weiß nicht, wie ich das nun anschließen muss, denn wie ihr hier https://www.thomann.de/de/korg_exp2_...exp-2_102879_0 sehen könnt, hat das Pedal auf der einen Seite einen input Steckplatz und auf der anderen Seite zwei output.
    Der Kurzanleitung ( Schnellstart) vom PA900 ist nur zu entnehmen, daß es an die Assignable Switch Buchse des Keys angeschlossen werden muss. Und das man es kalibrieren kann/soll ? Keine Ahnung.
    Frage: Muss das Kabel in die Input Buchse des Pedals, und wofür sind die outputs gedacht? Muss ich irgendwas im Global Modus des Keys einstellen?

    Danke für Eure Hilfe.

  3. #13
    Junior Member Avatar von Lastinia
    Registriert seit
    12.02.2017
    Ort
    Blume im Revier - Bochum - NRW
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo Gabi_L,

    Ohne das Pedal oder dein Key zu kennen, kann ich sagen, dass das Pedal ja zum Key senden soll. Also ist die normale Verbindung einer der beiden Output Ausgänge.

    Wofür der Input sein könnte habe ich keine Idee. Bei meinem MBF1010 der ja noch zusätzliche Taster und ein zweites Pedal hat, kann man ihn über Midi in vom Key programmieren ..... aber Du hast ja ein einfaches Pedal .... weiß nich ob man dieses auch programmieren könnte ..... für Lautstärke regeln wäre eine Programmierung glaub ich nich nötig.

    Verbessert mich wenn ich falsch liege.

    Viele Grüße und wünsche Dir das Du dein Pedal bald in Funktion bekommst.

    Frank

  4. #14
    XL Member Avatar von Ajania
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Tuttlingen-Möhringen
    Beiträge
    114

    Standard

    Hallo Gabi und alle andere,
    hab mir vor paar Wochen auch ein Fußpedal gekauft, war auch keine Bedienungsamleitung dabei, man kommt auch ohne Bedienungsanleitung klar, weil es ja nur zwei Buchsen für´s Pedal gibt, für was der Anschluss 1 sein soll, weiss ich auch (noch) nicht. Ich habe das Fußpedal in Buchse 2 angeschlossen, und siehe da, es funktioniert. Muss noch damit üben, ist nicht ganz so einfach, manchmal ist es dann zu leise und manchmal zu laut, der Fuß macht nicht immer das was ich möchte....was schon gut klappt ist, den Song mit Pedal zu starten.
    Gruß
    Uschi
    http://www.ajanias-fantasie-insel.de

    Mein YouTube Kanal


    Musik beruhigt, Musik macht glücklich, Musik schweißt zusammen. Musik ist das wahre Heilmittel der Neuzeit.

  5. #15
    Elite Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Wittmund in Ostfriesland
    Beiträge
    695

    Standard

    Hallo Gabi,

    im Pedal eine der beiden "Output" Buchsen nehmen ( linke Seite ), im Key die "Assignable" Buchse.

    Dann Key einschalten und über "Global - Menu - Controller" ( ich hoffe, daß es beim 900er auch so ist ) auf "Calibrieren" ( evtl. gibt´s davor noch den Punkt "Damper", der ist dann richtig.)

    Danach dann iwe auf dem Display des Keyboards gezeigt verfahren (Pedal GANZ durchtreten, auf´s Display drücken, Pedal GANZ zurück, nochmal DIsplay drücken und fertig.
    Diese Prozedur MUSST Du NUR EINMAL machen, denn nur so erkennt Dein Keyboard die entsprechenden Werte des Pedals ( ergo das Pedal kann dann von minimaler bis maximaler Lautstärke regeln ! )
    Gruß aus Ostfriesland

    Holger
    - - - - - - - - - - - -
    ( KORG PA4X-76 Musikant / Roland FR-3X )

  6. #16
    Newbie
    Registriert seit
    15.03.2017
    Ort
    Isla de La Palma
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke Holger.
    Leider funktioniert das nicht
    Ich habe es genauso gemacht, wie Du sagtest, aber das Key kommt immer mit der Meckermeldung: "Out of Range. Retry" ! Habe es mehrmals versucht und auch immer das Key neu gestartet. Immer dasselbe....?
    Nun weiß ich gar nichts mehr

    Was läuft hier falsch? Bitte helft mir.

  7. #17
    Newbie
    Registriert seit
    15.03.2017
    Ort
    Isla de La Palma
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke Folks,

    heute habe ich den Vorgang noch ein paar Mal wiederholt, und nun funzt es plötzlich.
    Fragt mich nicht, wieso? Keine Ahnung.

    Vielen Dank nochmal für Eure Hilfe.

  8. #18
    Junior Member Avatar von avsbs
    Registriert seit
    01.06.2015
    Ort
    Neustadt an der Weinstraße
    Beiträge
    32

    Standard Volumenpedal

    Hallo Gabi,
    hier ein preiswertes gebrauchtes Volumenpedal,
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...127263-74-7827

    kann ich aus eigenr Erfahrung nur empfehlen
    Gruß Bernd

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Tipps fürs Volumenpedal bei Yamaha Keyboards
    Von Heidrun im Forum Workshops/Video-Workshops zu den Keyboards anderer Hersteller
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2017, 18:39
  2. Hilfe, Hilfe Technics SX-En4
    Von Schnotti4000 im Forum Technics Software
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.07.2014, 21:21
  3. Hilfe!!! bei YT
    Von computabau im Forum Eigene Videos von Euch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 19:59
  4. Hilfe für Kaufentscheidung.
    Von AndreasST im Forum Diverses
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 14:05
  5. Hilfe!!!
    Von Berny im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 12:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •