Keyboardforum by Musiker Lanze

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    46

    Standard Audio Interface gibt über PC keinen Ton aus

    Hallo zusammen,

    hab mir das Behringer UMC404HD zugelegt. Gestern installiert. Zum Testen einen Synthi drangehangen in die Inputs 1 und 2 und die Monitorboxen als Klinke in Main Out L+R.

    Das Interface über USB angeschlossen. Treiber installiert. Wurde alles erkannt. Soweit gut und schön.

    Hab dann noch in den Soundeinstellungen bei Windows das Interface als Wiedergabe und Aufnahmegerät zugewiesen. Das gleiche dann in der DAW.

    Folgendes Problem: Spiele ich den Synthi höre ich ohne Probleme einen Klang über die Monitorboxen.

    Möchte ich etwas aufnehmen in der DAW passiert nix. Das gilt auch für das Abspielen von Song in der DAW oder irgendeiner beliebigen mp3-Datei. Das es gespielt wird sehe ich aber.

    Es kann doch nur ein Routingproblem sein. Leider finde ich den Fehlere nicht.

    Kann irgendjemand helfen???

    LG
    rumour
    Geändert von rumour (28.06.2017 um 15:44 Uhr)

  2. #2
    King Avatar von Zierenberg
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Hilter bei Osnabrück Niedersachsen
    Beiträge
    971

    Standard

    Hi,


    ich will nur auf evtl. Versehen hinweisen: Ein Routing müsste einerseits in der externen "Audio-Karte" bestehen sowie in Windows und der DAW.

    Dieses gillt vor allem in der Trackzuweisung DAW manchmal als vergessen.

    Es wird sich höchstwahrsch. um eine Einstellungssache handeln, jedoch von vornherein mit .mp3 zu probieren, davon rate ich ab. Üblicher Weise verwendet man .wav in Windows-Rechnern.

    - USB 2.0 oder höher liegt vor?
    - Das Gerät ist doch nicht etwa an einem USB-Hub angestöpselt?
    - Ist auch bei neuen Aufnahmen beim nachträglichem Abspielen nichts zu hören, wird jedoch sichtbar aufgezeichnet?
    - Auch am Kopfhörer nicht?
    - Ein Neustart wurde nach der Installation gemacht?
    - Welches Windows liegt vor?
    - Netzteil ist angeschlossen?
    - Funktioniert die Soundkarte denn als Ausgeber in Windows/Internet - Test?


    René
    Geändert von Zierenberg (28.06.2017 um 16:46 Uhr)

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    46

    Standard

    Hi Zierenberg,

    danke für deine schnelle Antwort.

    Zu deinen Fragen:


    - USB 2.0 oder höher liegt vor? - liegt vor, ist auch nicht an einer USB 3.0 Buchse angechlossen.
    - Das Gerät ist doch nicht etwa an einem USB-Hub angestöpselt? - nein, ist es nicht. Direkt an einer USB-Buchse vom Rechner.
    - Ist auch bei neuen Aufnahmen beim nachträglichem Abspielen nichts zu hören, wird jedoch sichtbar aufgezeichnet? - es wird nix sichtbar aufgezeichnet und es ist auch nic zu hören.
    - Auch am Kopfhörer nicht? - auch über Kopfhörer (Interface) höre ich nix.
    - Ein Neustart wurde nach der Installation gemacht? - ein Neustart wurde durchgeführt, so ist es auch in der Installationsanleitung beschrieben.
    - Welches Windows liegt vor? - es liegt Win 7 in einer 64 bit Version vor.
    - Netzteil ist angeschlossen? - Netzteil ist angeschlossen.
    - Funktioniert die Soundkarte denn als Ausgeber in Windows/Internet - Test? - das meinte ich mit dem Abspielen einer mp3-Datei. Es wird nix ausgegeben.

    Was könnte es also sein???

    LG und danke im voraus!

  4. #4
    King Avatar von Zierenberg
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Hilter bei Osnabrück Niedersachsen
    Beiträge
    971

    Standard

    Das Gute ist das ich das gleiche Windows habe:

    Zuerst solltest Du Dich darauf konzentrieren das das Ding als norm. Audiokarte funzt. Also z.B. Youtube wiedergibt, denn das finde ich im Augenblick am Seltsamsten.

    Also: Windows Systemsteuerung bei Sound: schreibe mal die Zeilen 1:1 ab, was da steht, was Du anklicken kannst das mit der Soundkarte zu tun hat.

    Dann würde ich den Test immer mit nem Kopfhörer machen, da solcher Ausgang norm. nie anders geroutet werden kann und i.d.R. immer zusätzlich angesteuert wird.

    Bei mir steht zum Beispiel auf der Wiedergabe-Seite, Sound, Systemsteuerung):

    Lautsprecher
    2- Aqvox.com USB WDM Driver 1.0.4
    Standardgerät

    Der grüne Haken ist dran, das Gerät wurde mit "als standard" und "OK" übernommen. Mach ich ein YT Video an, dann sieht man auch den Balken-Audio an dieser Stelle (Sound-Fenster, Systemsteuerung).

    Dein Windowslaustärkeregler und der im YT Video-Fenster sollte auch überprüft werden - ist dieser/sind diese voll aufgezogen, hast Du einen bekannten Link wo wirklich was jederzeit läuft?

    Wenn nicht dann hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=f1O6CCR57TY

    N Bisschen Eigenwerbung. So - läuft denn nun etwas an den Beiden Balken? D.h. im Windows-Laustärke-Pegel-Schieber rechts unten (Desktop) und im Sound-Fensterbalken-Meter bei Systemsteuerung?

    Wenn ja, dann kein Output an der Soundkarte am Headphone? Lautstärke am Headphoneregler nicht vergessen!

    Wie lang ist Dein USB-Kabel? Hast Du ein anderes - um mal zu prüfen?

    Ich guck mir indessen mal die Hardware an...


    René




    ___________________________
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    ANHANG:

    Der Mixregler des Gerätes darf nicht auf Anschlag LINKS stehen! Sondern sollte zum Testen in der Mitte positioniert sein.
    Geändert von Zierenberg (28.06.2017 um 17:37 Uhr) Grund: ANHANG

  5. #5
    Gott Avatar von HaDi
    Registriert seit
    11.07.2013
    Ort
    Langenselbold bei Frankfurt, Hessen
    Beiträge
    1.139

    Standard

    Welche DAW benutzt Du denn?

  6. #6
    Junior Member
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    46

    Standard

    ...bin noch unterwegs. Werde gegen halb 9 daheim sein und schaue dann gleich mal nach.

    Bist du heute Abend ereichbar oder online?

  7. #7
    Junior Member
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    46

    Standard

    Zitat Zitat von HaDi Beitrag anzeigen
    Welche DAW benutzt Du denn?

    Mixcraft 7 Studio

  8. #8
    King Avatar von Zierenberg
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Hilter bei Osnabrück Niedersachsen
    Beiträge
    971

    Standard

    Ja ab 20:30 aufwärts extra am Rechner online, hoffe das kriegen wir hin!

    Schön preiswerte Soundkarte - gute Wahl, kannte ich noch nicht!


    Bestell ich mir gewiss auch noch...


    Grüße,
    René

  9. #9
    Junior Member
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    46

    Standard

    Oh super. Vielen Dank!!!

    Ja die Soundkarte habe ich auch nur durch Zufall entdeckt , hatte mit einer Steinberg UR44 geliebäugelt, bin dann aber bei Thomann auf dieses Schnäppchen gestoßen.

    Kann auch nur Gutes bisher darüber berichten. Potis sind sauber und schwer, Metallgehäuse und alles sehr ordentlich verbaut.

    Nun muss sie halt nur noch laufen. :)

  10. #10
    King Avatar von Zierenberg
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Hilter bei Osnabrück Niedersachsen
    Beiträge
    971

    Standard

    Habe ein interessantes Detail-Statement gefunden u.a. zum Headphone-Output:

    Sollte das stimmen, wovon man hier ausgehen kann, muss man zusätzlich zu all den Überprüfungen (4 Regler!) den Schalter A/B probieren, denn dieser könnte das Headphone-Signal stoppen, lest selbst:

    __________________________________
    Was sich mir allerdings nicht so ganz erschließt ist, wie genau der A/B-Schalter funktionieren sollte. Laut Anleitung kann man an A und B jeweils ein Paar Playback-Monitore anschließen (Zusätzlich zum Main out). Der A/B-Schalter soll den Ausgangskanal B auf den Kopfhörerausgang legen. De Facto habe verwende ich den A/B-Schalter als reinen Kopfhörer An/Aus-Schalter, da ich am Ausgang B überhaupt kein Ausgangssignal bekomme. An Ausgang A habe ich ein HiFi-Lautsprechersystem hängen, welches ich über den dort angebrachten An/Aus-Schalter steuere. Der A/B-Schalter dient aber definitiv NICHT als Umschalter wischen den Ausgängen A und B, wie man vermuten könnte! Ich finde die Bezeichnung hier sehr irreführend.
    ______________________________________
    Geändert von Zierenberg (28.06.2017 um 18:07 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KN7000 gibt keinen Ton mehr von sich...
    Von roxy im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.07.2017, 20:35
  2. KN 3000 an Laptop über USB MIDI Interface
    Von piwi im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 17:29
  3. MIDI USB INTERFACE technisches Problem
    Von Christoph.Kammer im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 11:45
  4. SX-KN1400 über MIDI-Interface an PC
    Von Mao im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 23:27
  5. Klavier/Keyboardnoten kostenlos im Net..... Gibt es nicht?... Gibt es doch
    Von Musiker Lanze im Forum Noten, Texte, Midi-Files, Musiksoftware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 01:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •