Keyboardforum by Musiker Lanze

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52
  1. #21
    Gott Avatar von Zierenberg
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Hilter bei Osnabrück Niedersachsen
    Beiträge
    1.014

    Standard

    Zitat Zitat von engineer Beitrag anzeigen
    Ich arbeite sowohl für die Audio- als auch die Video- als auch für die Camera-Industrie und sage es mal deutlich: GEHT NICHT! Mit komprimierten Datenformaten ist nichts analytisch differenzierbar.
    Nein so wars nicht gemeint. Eher so wie tausende Musik-Produkte auf Youtube beliebt zu Beispielen abhörbereit zur Verfügung stehen. Damit man eine Vorstellung vom Sound bekommt. Und so abwägig ist das auch für professionelle Interessen nicht, da Youtube sicher eine der größten Plattformen für Musik darstellt und das Ergebnis bei diesem Interesse nun mal auf Youtube ausschlaggebend ist. Andernfalls würde man auf Youtube gar nicht erst soetwas suchen...

  2. #22
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.322

    Standard

    moin Rene

    So....ich schick Dir grad eben mit WeTransfer einige Demos. Gib Zeichen wenn angekommen und ob das so OK is.

  3. #23
    Junior Member Avatar von Gerry_H
    Registriert seit
    27.06.2017
    Ort
    Kaiserwinkel nähe Kitzbühel Tirol
    Beiträge
    44

    Standard

    Hallo!

    Habe immer noch nicht verstanden was Zierenberg genau will und dafür braucht

    Gerry

  4. #24
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.322

    Standard

    Jingles bis so ca. 1Minute Länge von allen möglichen Solo Instrumenten und auch Gesang. ( Möglichst ohne Effekte)

    Gesendet von meinem Samsung J7 2017 Duos mit Tapatalk

  5. #25
    Gott Avatar von Zierenberg
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Hilter bei Osnabrück Niedersachsen
    Beiträge
    1.014

    Standard Update

    Hallo Ihr alle EIN UPDATE,


    der Harald (Musiker Lanze) hat nun als Erster Aufnahmen geschickt, dafür nutzte er den kostenlosen Stream-Anbieter (Dateien versenden):

    https://wetransfer.com/

    Die Dateien [.wav] waren als [.zip] verpackt (was evtl die Seite/der Dienstleister automatisch macht) und ideal als 16Bit/44.1 Khz (1411 kBit/s) formatiert.

    Die Aufnahmen sind sehr laut (Richtung 0db = maximale Aussteuerung) und teilweise mit Effekten angereichert, auch eine Mehrspuraufnahme (Intro) war dabei. Nach dieser Vorgabe richten sich möglichst bitte nun auch alle anderen Aufnahmen für die Verarbeitung... ...von daher sind auch Compressoren und Limiter von euch ruhig zu verwenden, solange der Pegel (Levelmeter) sich noch gut bewegt und es klingt, ist alles gut.

    174 Mb mit 16 Aufnahmen (Gitarren, Instrumente, Drums, Montage, XF/XS) kamen von Dir Harald an, alles Top Qualität und schöne Details. Zum Beispiel: da die peruanische Quena mit Hall Effekt aufgezeichnet wurde, lege ich dann etwa Delay oder was anderes, was dann gut damit klingt drauf. Dann wandert der Hall der Aufnahme ins Delay, etc. wird bestimmt ein interessantes Ergebnis.


    Wenn es anderen Musikern evtl. schwer fällt so beeindruckende Audio-Lautstärken technisch hinzubekommen, dem sei versichert, das ich alle Aufnahmen selber bei Bedarf an Lanzes Vorgaben anpasse. Über 30 qualitative Softwares und viel Einstell-Erfahrung damit stehen mir dafür zur Verfügung.

    Ich warte noch einige Zeit ab, es haben schon mehrere Musiker zugesagt, einige werkeln schon zu Haus an evtl. Aufnahmen. Dann mach ich hier eine Liste mit dem aktuellen Stand der Aufnahmen, so kann jeder sehen, was er evtl. noch beitragen möchte, wenn es fehlt. Ich schreibe dann auch noch mal was ich mir wünschen würde an Klangerzeugern.

    Steht nach dem 1.9.17
    die endgültige Liste/die Listen und beteiligte Musiker fest, dann schreibe ich euch gesondert an, wenn es um die optionalen Video-Abbildung eurer Interessen geht in dem Video/die Videos "Thema Werbungen, Bilder, Links, etc..".

    Grüße an euch alle und einen herzlichen Dank an Lanze,
    René
    Geändert von Zierenberg (27.07.2017 um 19:57 Uhr)

  6. #26
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.322

    Standard

    Zitat Zitat von Zierenberg Beitrag anzeigen
    Die Dateien [.wav] waren als [.zip] verpackt (was evtl die Seite/der Dienstleister automatisch macht) und ideal als 16Bit/44.1 Khz (1411 kBit/s) formatiert.
    ...nee...die hab ich selber gezippt. Und die Aufnahmen sind bei mir generell 44,1khz


    Die Aufnahmen sind sehr laut (Richtung 0db = maximale Aussteuerung) und teilweise mit Effekten angereichert, auch eine Mehrspuraufnahme (Intro) war dabei.
    naja...halt relativ optimal ausgesteuert. So sollte es ja auch sein.
    Was mir allerdings dabei aufgefallen is...ich hatte Dir da unter anderem auch einen Jingle geschickt den ich mit meinem e-Drum aber mit einem Drum Set von meinem Motif XF (is ein live Drum Set von easysounds) aufgenommen hatte. Obwohl das auch so an die 0dB hat klingt es irgendwie wesentlich druckvoller und lauter. Frag mich jetzt aber nicht warum.

    wenn es um die optionalen Video-Abbildung eurer Interessen geht in dem Video/die Videos "Thema Werbungen, Bilder, Links, etc..".
    dahingehend bekommst Du von mir noch separat Bilder der jeweiligen Instrumente.

  7. #27
    Gott Avatar von HaDi
    Registriert seit
    11.07.2013
    Ort
    Langenselbold bei Frankfurt, Hessen
    Beiträge
    1.168

    Standard

    Hi René,

    ich habe Dir auch mal 2 Schnipsel von Kurzweil und Seaboard-Equator geschickt.

    LG HaDi

  8. #28
    Gott Avatar von Zierenberg
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Hilter bei Osnabrück Niedersachsen
    Beiträge
    1.014

    Standard

    Hallo HaDi,


    2x schwere Layersounds von Dir sind angekommen. Auch hier im Ideal-Format (für diese Zwecke) in 16Bit&44,1Khz. Die Qualität ist toll, Dankeschön an Dieser Stelle schonmal! Mal sehen, evtl. finde ich da ein paar "extravagante" Effekt Einstellungen passend zur Musik aus der neuen klassischen Effekt-Kiste.

    Da die Stücke sehr komplex klingen und so betrachtet etwas kürzer sind, wird es evtl. nötig diese 2x hintereinander zu plazieren, trocken und dann mit ausklingendem Wet-Anteil.

    INFO zu den Effekten:
    Da der Fokus sich in dem kommendem Video auf das Wahrnehmen der Effekte bezieht, werden diese im Wet-Anteil dann deutlich (noch passend) eingestellt, sodass das Ganze auch einen Sinn ergibt. Es könnte also aus musikalischer Sicht ein Endruck einer zu lauten Effekteinstellung wahrgenommen werden, das bitte ich wegen Video-Interesse zu berücksichtigen.

    Grüße,
    René

    MEINE E-MAIL FÜR EURE AUFNAHMEN: R.Zierenberg@googlemail.com
    Geändert von Zierenberg (27.07.2017 um 22:46 Uhr)

  9. #29
    Gott Avatar von Zierenberg
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Hilter bei Osnabrück Niedersachsen
    Beiträge
    1.014

    Standard

    Zitat Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
    Obwohl das auch so an die 0dB hat klingt es irgendwie wesentlich druckvoller und lauter. Frag mich jetzt aber nicht warum.
    Somal mit meinen Worten: Druckvoller und lauter liegt an Compressor und Limiter, sozusagen "unabhängig" von der Dezibel-Aufnahme (DB/Peak) im Vergleich. Sind diese nicht als "Effekte, etc." aktiviert, können die Samples als Rohmaterial schon entsprechend eingestellt/bearbeitet sein. Sozusagen kann eine eingemessene - auch optisch gleiche Hüllhurve unterschiedlich laut (dicht) daher kommen. Bandmaschienen und viele Mikrofon/Speaker - Tricks können den Effekt von Compressor und Limiter ermöglichen (siehe: z.B.: Bandkompression).


    Zitat Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
    dahingehend bekommst Du von mir noch separat Bilder der jeweiligen Instrumente.
    Alles klar, ich versuche das am Ende einheitlich optisch ansprechend hinzubekommen (Auftragsarbeit Grafiker).

    INFO ZUR OPTIONALEN ANONYMITÄT: Wenn jmd im Video anonym bleiben will der Musiker, welche Material zuschicken, gibt es eine anonyme Optik für die Zeit des Einspielers/Jingles.



    René

  10. #30
    Gott Avatar von Zierenberg
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Hilter bei Osnabrück Niedersachsen
    Beiträge
    1.014

    Standard

    Zitat Zitat von Gerry_H Beitrag anzeigen

    Habe immer noch nicht verstanden...
    Hallo Gerry,

    zum Beispiel das Du das machst was auf Deinem Bild zu sehen ist. :) Ein akustisches Drumset dieser Art ist noch nicht dabei...

    Nötiger Weise evtl. nochmal die erste Seite samt Eingangspost des Fadens lesen. Ganz simple Sache, möglichst solistische und höchstens einminütige Aufnahmen um ein externes Effektgerät damit (gesammelt bei mir auf meinem Youtube-Kanal mit einem Sondervideo/Videos) anzutriggern. Für alle Zusender/Einspieler/Jingels gibt es die Möglichkeit zu Werbezwecken etwas von sich einblenden zu lassen. Details findest Du in meinen Posts und Antworten. Am Ende wird unter den hier Registrierten (ausser mir) per Umfage/Voting das Effektgerät verlost.

    Wichtig: Die Einspielungen sollte man selbst machen und nicht so in der Aufnahme als Solo auf Youtube veröffentlicht haben!


    Eure Dateien/Aufnahmen zu dieser Aktion an mich: R.Zierenberg@googlemail.com
    Bei Dateien/Sammlungen größer als 25Mb empfiehlt sich der kostenlose Sende-Dienst:

    https://wetransfer.com/

    Alternativ könnten mehrere E-Mails mit den Anhängen gesendet werden... ...anonym geht nat. auch, da es in erster Linie um den Effektsound eines neuen Gerätes am Markt geht, welches vorerst noch geheim gehalten wird von mir... ...damit auch etwas Spannung bleibt. Ansich keine wilde Sache, nur Spaß an der Sache und hoffendlich viele Klicks dann, weil das Gerät evtl. gefragt sein könnte...

    ...so hat möglicher Weise jeder was davon und viele Sounds/Solis im Video machen das bestimmt interessant, also ich zumindest stell es mir toll vor, ist iwie so ne Idee gewesen... ...mal sehen wies am Ende rüber kommt. Ich habe mir zum Ziel gesetzt das es auch optisch ansprechend wird, dazu habe ich einen bekannten Grafiker gewinnen können in einer ersten Zusammenarbeit. Für den qualitativen Upload im Audio, sorgen zum einen die Aufnahmen-Originale samt deren Musiker und versprochener Weise meine sorgfältige Bearbeitung/Erstellung am Ende.

    Grüße,
    René
    Geändert von Zierenberg (28.07.2017 um 01:03 Uhr)

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 01:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •