Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Ketron SD9 pro Livestation

  1. #11
    Member
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Neutraubling bei Regensburg / Bayern
    Beiträge
    10

    Standard

    hallo Leute,

    habe ein schönes Video vom SD9 gefunden. Ist zwar polnisch aber zeigt die Möglichkeiten. Der Sound klingt bei mir zuhause genauso.

    Geändert von Musiker Lanze (18.11.2017 um 17:49 Uhr) Grund: bei mir im Forum darfst Du auch links direkt posten, so lange es nicht Pornos sind :D

  2. #12
    Member
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Neutraubling bei Regensburg / Bayern
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo Leute,

    hier ein ausführliches video was unter anderem mit dem Launchpad vom SD 9 möglich ist. ist zwar italienisch aber selbsterklärend. Viel Spass.

    Gruß Wolfgang

    Geändert von Musiker Lanze (01.12.2017 um 13:20 Uhr) Grund: man kann mit dem WYSIG Editor auch das Video bei YT direkt hier einbinden.

  3. #13
    King Avatar von Zierenberg
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Hilter bei Osnabrück Niedersachsen
    Beiträge
    928

    Standard

    Und wieder nen Key, was an mir vorbei gerauscht is, danke für die Infos! Allerdings diese Launchpad Video Erklärung, ich kann mir kaum vorstellen das man so Musik machen kann. Z.B. "Sie möchten einen Bass einfügen? Sie haben 2466 Aufnahmen zur Verfügung!" Damit wäre es das für mich und aus...

    Also ganz ehrlich - da kannste besser Bass am Key selber einspielen, als Dir ne Aufnahme zu suchen (da gehst ja kaputt bei). Die Funktion ist sicherlich gut - und der Sound dann oberste Sahne - und sicherlich gibts auch Leute, welche so Musik machen wollen, bzw. das eben zu schätzen wissen, aber für mich ist das ein Totschlagargument (die Suche, vor allem bei mehreren Anteilen).

    No way, also so ausschliesslich wie im Video zu werkeln, aber dennoch interessant.

    Grüße,
    René

  4. #14
    Member
    Registriert seit
    23.04.2017
    Ort
    Neutraubling bei Regensburg / Bayern
    Beiträge
    10

    Standard

    Hi Rene,

    Selbstverständlich kannste auch alle Phrasen selber einspielen.

    gruß wolfgang

  5. #15
    King Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Wittmund in Ostfriesland
    Beiträge
    757

    Standard

    Jepp,

    aber das Prinzip gab´s schon beim Audya...

    Wobei, SO, wie die Audiospuren der Gitarren gemacht sind, das schaffste nicht, von Hand einzuspielen
    Gruß aus Ostfriesland

    Holger
    - - - - - - - - - - - -
    ( KORG PA4X-76 Musikant / Roland FR-3X )

  6. #16
    King Avatar von Zierenberg
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Hilter bei Osnabrück Niedersachsen
    Beiträge
    928

    Standard

    Zitat Zitat von Snoopy Beitrag anzeigen
    Wobei, SO, wie die Audiospuren der Gitarren gemacht sind, das schaffste nicht, von Hand einzuspielen
    @Snoopy, das stand auch bei mir schon ausser Frage, deswegen hatte ich diesen Satzteil eingebaut: "und der Sound dann oberste Sahne", obwohl, wenn das Ding Sampling hat und man die entspr. Mittel und Können...

    Grüße,
    René

  7. #17

    Standard

    Hallo,
    Es wäre mal schön zu wissen ob es Leute gibt die sowas auch in der Praxis nutzen.

    Gruss
    MrRap

  8. #18
    King Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Wittmund in Ostfriesland
    Beiträge
    757

    Standard

    Hi Martin,

    ich kenne einen 50km von mir entfernt, der mischt sich seine Styles auf dem Audya5 so selbst zusammen.

    Tritt allerdings nicht mehr gegen Gage auf, sondern selten "just for fun"
    Gruß aus Ostfriesland

    Holger
    - - - - - - - - - - - -
    ( KORG PA4X-76 Musikant / Roland FR-3X )

  9. #19

    Standard

    Hallo,
    Bei einem Style mag das ja noch Sinn ergeben aber bei einer Sequenz bei der ich so einen Aufwand betreibe was ich in einer DAW in schneller habe zudem ich es ja eh in einer DAW aufbearbeiten muss, denn irgendwoher müssen ja die Wave kommen. So bearbeite ich in der DAW erst mal einige Stunden das Material bis ich dann hinterher nochmal einige Stunden für die Sequenz im Player aufarbeiten muss. Dann mach ich es doch in der DAW fertig und Exportiere die einzel Loops fertig raus und spiel die mit einem Player mit Marker oder bei Ketron DJLoop ab.
    Gleiches Ergebnis nur schneller.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ketron X4
    Von tomato im Forum Roland, Casio, Ketron und andere Keys & Pianos
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2017, 17:03
  2. PA für Ketron SD40
    Von abacusks im Forum Roland, Casio, Ketron und andere Keys & Pianos
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2017, 22:06
  3. was ist das Launchpad vom Ketron SD9
    Von abacusks im Forum Roland, Casio, Ketron und andere Keys & Pianos
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2017, 19:21
  4. Ketron SD7
    Von liebe_technics im Forum Roland, Casio, Ketron und andere Keys & Pianos
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 11:31
  5. Erfahrungen mit KETRON
    Von Matzel im Forum Roland, Casio, Ketron und andere Keys & Pianos
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2015, 05:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •