Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Thema: EWMS IV war 1 Woche LIVE zu hören und zu Sehen....

  1. #41
    Elite Member
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    614

    Standard

    Ja, ist wohl so.
    Mir war nicht klar was da so bei Patrick vor sich geht. Denn warum hatte er sich wieder gemeldet?
    Einerseits dachte ich, dass sich noch irgendetwas ereignen könnte, doch dann beschleichen einen doch ziemliche Zweifel an der Redlichkeit.
    Gruß Lutz

  2. #42
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.029

    Standard

    Ich hatte letztens mit ihm telefoniert um endlich mal zu erfahren, was denn nun momentan Phase is.
    Mir ging es dabei hauptsächlich darum, was der Patrick denn nun zum Musikertreffen 2018 mit bringt, also, was auch wirklich ein fertiges Produkt ist.
    Laut seiner Aussage hat er einen quasi kleinen virtuell analogen Synth in Handy Größe mit im Gepäck und davon will er auch eine gewisse Anzahl mit bringen und dieses Teil kann man dann auch vor Ort kaufen.

    Die EWMS Serie is laut seinen Aussagen immer noch als Prototyp weil, ebenfalls nach seiner Aussage, die CE Zertifizierung angeblich kompliziert is. Er verkauft also die EWMS auch nur auf Nachfrage (mit 2 Jahren Garantie sagt er) und produziert nicht am laufenden Band. Nur...da frag ich mich doch schon wieder...wozu denn dann die angeblichen Produktionshalle?
    Und dann frag ich mich auch noch...wer rennt denn zum Netto wo er seinen Laden hat und kauft da mal so nebenbei einen EWMS? Das is für mich irgendwie ein Witz. Die Webseite von ihm zum EWMS, die kann man immer noch knicken denn da hat sich absolut nix getan.
    Wie will man ein Produkt an den Mann bringen wenn keine Sau weiß, dass es existiert?

    Angeblich gibt es auch bei ihm eine Plattform für den Austausch der bisherigen Käufer. Also hab ich ihn drum gebeten mir doch dort mal bitte einen Zugang als Gast zu geben. Bisher Fehlanzeige und angeblich muss er dies auch erst mit seinem Anwalt besprechen. Das is für mich irgendwie an den Haaren herbei gezogen und schafft bei mir mal weitere Zweifel.
    Ich hab den Patrick gestern noch mal angeschrieben und um einen Zugang dort gebeten um einfach mal einen Überblick zu bekommen, was denn von den "angeblichen Käufern" da so geschrieben wird. Bisher natürlich, wie zu erwarten, noch keine Reaktion von ihm.

    Also...ich kann nur noch mal betonen...so wie er das ganze Projekt darstellt wird das nix und deswegen, wie ich bereits weiter oben geschrieben hatte, interessiert sich mittlerweile hier im Forum keiner mehr groß dafür.

  3. #43
    King Avatar von Zierenberg
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Hilter bei Osnabrück Niedersachsen
    Beiträge
    944

    Standard

    Ich weiß nicht Harald, wenn man bedenkt, wieviel da gleichzeitig passiert, o.k. passieren soll, wie auch immer - könnte es nicht einfach auch n bischen dauern, bevor aus ´nem Lurch ´nen Frosch wird?
    Ich wiederhole mich zwar, aber Waldorf hat zwischen Vorstellung des Prototypen und Auslieferung des Zarenbourg Pianos satte 6! Jahre gebraucht. Und Waldorf hatte eine berühmte Vergangenheit...

  4. #44
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.029

    Standard

    Dass so was auch länger dauert is doch nicht das Problem. Das wirkliche Problem is, dass der Patrick öfter vieles vollmundig ankündigt und dann kommt meistens nur heiße Luft oder Halbgegartes. Und es sind da auch öfter einige Dinge die man nicht so recht glauben kann.

    Ok...ich lehne mich jetzt erst mal nicht noch weiter aus dem Fenster und warte mal ab, ob er mir denn nun auf meine erneute Nachfrage nicht doch einen Zugang zu dem angeblichen Forum gibt, damit ich mal etwas mehr von dem glauben kann, was er mir immer so erzählt.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  5. #45
    Elite Member
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    614

    Standard

    Aber René, ich denke, dass Harald hier einen besseren Durchblick haben dürfte. Was die Froschentwicklung anbelangt, so dauert es nur wenige Monate und die brauchen noch nicht mal ein Patent oder CE-Zeichen. Zumindest habe ich das noch nicht bisher feststellen können.

    Wie lange soll das denn wirklich dauern? Andere Anbieter schreiben nicht von irgendwelchen Demos, die dann nie erfolgen. Hier war ein Technics KN 6000 von anno dunnemals zu hören und kein EWMS. Das KN 6000 war bei ihm auch mal auf einem Foto auszumachen.

    Hinsichtlich des CE-Zeichens gilt bei Elektrogeräten die vereinfachte "Richtlinie 2001/95 über die allgemein Produktsicherheit". Musikinstrumente unterliegen nicht einer Prüfungsnorm.
    Diese Prüfung erfolgt sehr zügig, weil keine großen Prüfverfahren erforderlich sind. Es wird lediglich geprüft, ob eine elektrische Sicherheit gegeben ist, also keine spannungsführenden Teile den Nutzer gefährden können.
    Dies erfolgt bei einem benannten technischen Überwachungsverein. Dann darf das CE-Zeichen verwendet werden.
    Das erwähnte Patentverfahren liegt ja auch schon über ein Jahr zurück und schien womöglich auch nur vorgeschoben. Hier im Forum war nur ein einzelner Käufer bekannt und von ihm hat man auch nie etwas gehört, außer dass es zu einem Streit gekommen war.
    Ein handygroßer Analogsynthie? Womit wurde denn seine mp3-Aufnahmen produziert?
    Im Positiven würde ich eher Patrick als Träumer sehen, der sich schon sehr weit vom Boden entfernt hat.
    Geändert von Lutz (13.12.2017 um 11:54 Uhr)
    Gruß Lutz

  6. #46
    King Avatar von Zierenberg
    Registriert seit
    06.09.2014
    Ort
    Hilter bei Osnabrück Niedersachsen
    Beiträge
    944

    Standard

    Ja, ok. Ich geb dem Ganzen dennoch eine Chance, Meinungen driften auch mal auseinander. Das mit dem Lurch zu Frosch ist son Spruch, aus meiner Heimal (ehem. DDR), der geht so: "Da musste durch als Lurch, wenn ´de ´n Frosch werden willst!", damit wurde auf die menschl. Entwicklung angedeutet, zeitmäßig verstand man damit - zumindest bei uns zu Hause - auch eine längere Phase, z.B. auf die Pubertät bezogen.

    Grüße,
    René
    Geändert von Zierenberg (13.12.2017 um 12:15 Uhr)

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Styles vernünftig hören
    Von Peter.S im Forum Yamaha Keyboards & Pianos
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 01:46
  2. Jährliches Musikertreffen in Erfurt immer eine Woche nach der Musikmesse
    Von Musiker Lanze im Forum jährliche Musikertreffen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 12:41
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 21:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •