Keyboardforum by Musiker Lanze

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.195

    Standard Tyros Registrations Memory per Midifile umschalten

    Was bei den Technics Keyboards früher sehr einfach ging, nämlich aus einem Songs/Midifiles die Panel Memorys umschalten mittels der Control Track, geht auch an einem Tyros, wenn auch sehr umständlich.
    Nachzulesen ist das HIER

  2. #2
    XL Member Avatar von eifelblitz
    Registriert seit
    23.05.2016
    Ort
    Merode in Langerwehe bei Düren in NRW
    Beiträge
    160

    Standard

    Hallo Lanze,

    ich habe mich lange damit beschäftigt bezweifle aber dass es so (OHNE EINE MIDISCHLEIFE und nicht von externen Geräten) funktioniert.
    Meines Erachtens wird sich nur ein "Sound" auf einer Spur ändern, keine Reg. MSB LSB CC ... sind eigentlich keine Reg-Schaltbefehle sondern Soundumschaltungen.

    Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren und werde das prüfen.

    LG
    Michael

  3. #3
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.195

    Standard

    Danke Michael
    Ich selber hab es noch nicht getestet ob es funzt. Wurde dazu angeregt mal das Net abzugrasen weil ein User aus dem Forum mich dahingehend angesprochen hat.

    Gesendet von meinem Samsung J7 2017 Duos mit Tapatalk

  4. #4
    XL Member Avatar von eifelblitz
    Registriert seit
    23.05.2016
    Ort
    Merode in Langerwehe bei Düren in NRW
    Beiträge
    160

    Standard

    Hallo Lanze,

    alles gut, ich bin auch immer dankbar für solche Hinweise, zeigt es doch dass die User Interesse daran haben.

    Sobald ich es ausprobiert habe melde ich mich.

    LG
    Michael

  5. #5
    Junior Member
    Registriert seit
    21.07.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo,

    ergänzend dazu:
    Ein Umschalten der Regs bzw. ganz allgemein ein Steuern des Keyboard aus dem Song heraus
    erfordert einige Voraussetzungen, ganz so einfach ist es dann doch nicht.

    Zunächst einmal ist wichtig, von wo aus der Song abgespielt wird.
    Extern (also beispielsweise von Cubase oder aus dem Songbook+Player) geht das
    (und noch viel mehr) wie beschrieben.

    Mit dem Tyros-Player geht es nicht, weil Yamaha ein internes Routing von Daten nicht zuläßt.
    Hier erfordert es die sog. MIDI-Schleife, mit deren Hilfe die Steuer-Daten aus dem Song heraus
    nach draußen geleitet und über die Schleife (MIDI Out an MIDI In) wieder zurückgesendet werden.

    Diese Schleife ist inoffiziell und birgt einige Gefahren, die das ganze Keyboard aus dem Takt bringen können.
    So muß z.B. das SysEx-Routing ausgeschaltet werden, weil etwa die DSP's verrückt spielen
    oder Controller werden unerwartet verbogen.

    Unter Berücksichtigung solcher Vorsichtsmaßnahmen (und z.B. Verzicht auf SysEx-Strings im MIDI-File)
    kann aber die MIDI-Schleife durchaus zuverlässig funktionieren.
    Ich habe sie viele Jahre auch im Live-Betrieb problemlos genutzt.



    Anders beim neuen Genos: Hier funktioniert die MIDI-Schleife nicht mehr zuverlässig.
    Ich habe folgende Lösung gefunden: Die Daten des Steuer-Kanals (z.B. Cha16) werden an
    MIDI Out Port A geroutet, an dem der Yamaha Bluetooth-Adapter MD-BT01 angeschlossen ist.
    Darüber werden die Daten an's iPad gesendet, auf dem die App 'MIDI-Flow' läuft. Damit lassen sich sehr
    umfangreich alle nicht erwünschten Daten ausfiltern, der Rest wird über den Bluetooth-Adapter zurück
    in den Genos geleitet und schon funktioniert alles wie geplant.

    Diese MIDI-Router-App läuft im Hintergrund und kann gleichzeitig mit anderen Apps (z.B. Songbook+)
    verwendet werden.


    Das stark eingeschränkte Bankselect-Verfahren des Tyros wurde beim Genos etwas erweitert
    (2500 Dateien/Ordner), ist aber wegen der neuen Verknüpfungs-Methode (mit SysEx-Commands)
    nicht mehr erforderlich.

    Darüber hinaus können aber weiterhin für umfangreiche Steuerungs-Möglichkeiten des Keyboards die
    etwa 30 Controller/Regler aus dem 'External Controlling' (früher MFC10-Ctrl) verwendet werden.


    Es beibt festzuhalten: Der Aufwand insgesamt ist zwar einmalig, aber nicht zu unterschätzen.

    Grüße,
    Dennie


  6. #6
    Elite Member
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    661

    Standard

    Mal am Rande nachgefragt, ist es nicht einfacher die Registry per Fußschalter umzuschalten?
    Gruß Lutz

  7. #7
    Administrator Avatar von Musiker Lanze
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Espenhain Nähe Rötha bei Leipzig Sachsen
    Beiträge
    12.195

    Standard

    ja...ist es...trotzdem finde ich diese Thema interessant und bin mal gespannt ob`s funzt.

  8. #8
    XL Member Avatar von eifelblitz
    Registriert seit
    23.05.2016
    Ort
    Merode in Langerwehe bei Düren in NRW
    Beiträge
    160

    Standard

    Zitat Zitat von Dennie Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ergänzend dazu:
    Ein Umschalten der Regs bzw. ganz allgemein ein Steuern des Keyboard aus dem Song heraus
    erfordert einige Voraussetzungen, ganz so einfach ist es dann doch nicht.

    Zunächst einmal ist wichtig, von wo aus der Song abgespielt wird.....
    So hab ich mir das schon gedacht, auch das hatte ich schon mal vor vielen Jahren durch, dazu kann ich nur sagen, dass es alleine von der technischen Seite sehr fragwürdig ist eine
    Versorgungsspannung des Midi Controllers wieder zurück zu "schleifen".
    Dabei interessiert es mich nicht ob das jahrelang funktioniert hat. Aber das ist jedem selber überlassen.

    Meine hier eigentlich bekannte Methode und auf meiner Webseite nach zu lesen funktioniert einwandfrei nach Jahren ohne Midischleife und hat auch noch viele andere Vorteile:
    Temposteuerung, Stylewechsel .. usw.

    Zu Lutz:

    Leider lässt der Tyros nur EINE Registrierungssequenz zu, das heißt man müsste sich bei allen Songs an die Reihenfolge der EINEN Sequenz halten oder grundsätzlich immer von Reg 1 bis Reg 8 ohne mal wieder zu einer Reg dazwischen
    zu schalten halten. Also auch den Reginhalt kopieren und dann kommt man schnell mit 8 oder nun beim Genos 10 Regs nicht mehr aus.

    Ich möchte das nicht immer wieder auffrischen, aber wie schon oft gesagt und gerade für die Leute die von der Orgel kommen bekannt. Eine "R.S.P." (Registration Sequenz Programmer) gab es ab der FS/FX Serie von YAMAHA ca. 1980.
    Bis zur EL und Stagea und auch das D-Deck hat diese Möglichkeit. Nur die Keyboards hatten/haben es nicht.

    Technics hatte es (auch in den Orgeln).

    George Fleury u.a. hatte diese Technik seit Anfang an genutzt.

    LG
    Michael

  9. #9
    Junior Member
    Registriert seit
    21.07.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Mal am Rande nachgefragt, ist es nicht einfacher die Registry per Fußschalter umzuschalten?
    Hallo Lutz,

    wenn die Fragestellung lauten würde, wie es am Einfachsten oder am Schnellsten ginge, dann wohl ein 'ja'.
    Aber die Intentionen und Beweggründe sind nun 'mal so verschieden wie die Menschen auch.
    Keyboards wie Tyros oder Genos sind ja elektronische Produkte, mit denen man musizieren kann, aber sie sind
    eben auch kleine, technische (für Laien) Wunderwerke, die zuweilen nach Perfektionierung rufen, wenn man sich
    mit den Default-Einstellungen nicht zufrieden geben möchte.

    Bei einem akustischen Piano muß ich während des Spielens keine Schalter und Regler betätigen,
    und wenn ich das bei einem Keyboard ähnlich hinbekommen kann, reizt es mich, es zu versuchen,
    und aus Freude an der Technik zunächst ohne Rücksicht auf den Aufwand.


    Natürlich kann man das alles bewerten, es gut finden oder nicht.
    Für mich ist wichtig: Es macht mir Spaß, und ich habe Freude daran, wenn sich dabei gelegentlich Erfolge
    (für mich) einstellen.

    Dennie

Ähnliche Themen

  1. Midifile transponieren Tyros 4
    Von scheibse im Forum Yamaha Keyboards & Pianos
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2016, 22:38
  2. Tyros 5 steuern mit Midifile Optimiser 8
    Von avsbs im Forum Yamaha Keyboards & Pianos
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2016, 20:56
  3. Hybrid-Performance umschalten
    Von Mr.Tyros im Forum Yamaha Motif XF/XS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.2014, 20:51
  4. Yamaha Tyros 1 Instrumente ändern im Midifile
    Von miraculix im Forum Yamaha Keyboards & Pianos
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 14:17
  5. STYLES & REGISTRATIONS selber zusammenstellen?
    Von wanni im Forum Technics Instrumente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 12:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •